Zivilisationskrankheit Chronischer Stress

In unserer heutigen Zeit, die von zunehmender Effizienz geprägt ist, leiden vermehrt Menschen an chronischem Stress. Dieses Krankheitsbild wird heutzutage von der Gesellschaft schon als normal und unvermeidbar angesehen, fungiert jedoch als Grundlage für ein breites Spektrum psychischer und physischer Krankheiten, die enorme Beeinträchtigungen der Lebensqualität mit sich ziehen können. Chronischer Stress tritt heute auch schon bei Kindern, die von klein auf Sklaven eines Systems sind, in welchem der Leistungsdruck regiert. Beim Auftreten akuter Stresssituationen wie beispielsweise vor einer Prüfung produziert das Gehirn Stresshormone, auf welche der Organismus mit diversen Funktionen reagiert. Hin und wieder wirkt sich akuter Stress positiv auf unsere Gesundheit aus, sobald Stress jedoch chronisch wird, leidet der Organismus unter einer Dauerbelastung.

Homöopathie als Heilmittel bei chronischem Stress

Die Wirkung von CBD bei chronischem StressUm die Ursache und nicht nur die Symptome bei chronischem Stress zu finden, eignen sich homöopathische Arzneien besonders gut. Hilfreich ist ein frühzeitiges Erkennen der Symptome, um den Körper rechtzeitig wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Des Weiteren kann Homöopathie dabei helfen, Warnsignale früher zu erkennen, zu deuten und adäquat darauf zu reagieren. Es gibt eine große Bandbreite an natürlichen Arzneien, die dabei helfen können, chronischen Stress und dessen langfristige Folgen zu bekämpfen. Ein derzeit besonders beliebtes pflanzliches Heilmittel ist CBD, ein nicht-psychoaktiver Stoff, der aus der Hanfplanze extrahiert wird.

Wundermittel CBD hilft bei chronischem Stress

Vielseitige CBD Liquid Wirkung in Studien bestätigt

Wissenschaftlich konnte bereits belegt werden, dass CBD eine natürliche Maßnahme ist, die bei chronischem Stress helfen kann. Es gibt multiple Wege, wie CBD Stress bekämpft. Pauschal ist zu sagen, dass CBD die Fähigkeit hat, das Endocannabinoid-System und den Neurotransmitter AEA zu beeinflussen. Das ECS ist dafür zuständig, die Körperfunktionen in Balance zu halten, was durch das Zuführen von CBD unterstützt werden kann. Der Neurotransmitter AEA ist selbst ein Cannabinoid und wird körpereigen hergestellt. Stress oder schlechte Ernährung wirken sich negativ auf den AEA-Haushalt aus, was die Anfälligkeit für stressinduzierte Krankheiten erhöht. CBD ist in der Lage hier ausgleichend zu wirken. Bei chronischem Stress wird auch konstant das Stresshormon Cortisol ausgeschüttet, auf dessen Regulierung CBD sich ebenfalls positiv auswirkt. Zunächst dient Cortisol mit seiner entzündungshemmenden Wirkung dafür, den Körper vor Infektionen oder ähnlichen Krankheiten zu schützen. Wenn die Ausschüttung des Cortisols jedoch dauerhaft von statten geht führt dies zu einer Überproduktion und umgekehrter Wirkung. CBD kann somit regulierend eingesetzt werden, um die Körperfunktionen auszubalancieren. Diverse wissenschaftliche Studien generierten bereits Ergebnisse, welche Nachweise erbrachten, dass die Einnahme von CBD bei chronischem Stress hilfreich sein kann.

Mach etwas gegen deinen Stress und wir schenken dir 5€ auf deinen ersten Einkauf!

Jetzt einfach den Gutscheincode POWEROFCBD  beim Checkout eingeben und 5€ sparen!

CBD bei Stress – Die Dinge gelassen sehen

Woman relaxing sunset. Cbd bei Stress

Mehr über CBD findest du in unserem CBD Ratgeber:

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicke auf auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.