Mit dem Rauchen aufhören ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft.

Dieses Zitat wird Mark Twain zugeschrieben. Vielleicht hätte ihm CBD geholfen. Bei allem Humor- der Spaß ist spätestens dann vorbei, wenn man sich entschieden hat, dem blauen Dunst abzuschwören. Das im Tabak enthaltene Nikotin ist ein Nervengift, das mit Nonchalance die Blut-Hirn-Schranke hinter sich lässt. Es aktiviert nikotinische Acetylcholin-​Rezeptoren im Gehirn und bindet sich an diese. Einmal angedockt, setzt es Botenstoffe wie Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin und Serotonin frei. Infolge dessen fühlen wir uns angeregt, konzentrierter und auf eine seltsame Art wohler. Seltsam deswegen, weil mittlerweile bekannt ist, wie schädlich Nikotin und andere im Tabak enthaltene Substanzen für unseren Körper sind. Das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen steigt beträchtlich, Hirnschlag und Raucherbein, von Lungen-, Blasen-, Kehlkopf- und Zungenkrebs ganz zu schweigen. Insofern entbehrt Rauchen jeglichen rationalen Verständnisses, und dennoch fällt es uns so schwer, mit diesem Laster zu brechen. Studien zufolge kann CBD bei Nikotinsucht helfen, uns den Ausstieg zu erleichtern und beispielsweise die damit verbundenen Entzugserscheinungen mildern.

Alles reine Kopfsache? CBD hilft bei Rauchentwöhnung und lindert Entzugserscheinungen

 Der Geist ist willig, aber der Geist ist auch schwach. Der erste – und wahrscheinlich wichtigste – Schritt im Kampf gegen die Nikotinsucht geschieht im Kopf. Während der körperliche Entzug im Normalfall nur wenige Tage dauert, lauert die Verlockung überall. Beispielsweise nach dem Essen, zum Kaffee und vor allem dann, wenn Alkohol im Spiel ist, werden Gewohnheiten getriggert, die nicht selten im erneuten Griff zum Glimmstängel resultieren. Eine Studie aus dem Jahr 2013 zeigt, dass CBD bei Nikotinsucht ein probates Mittel sein kann. Während einem Teil der Probanden ein Placebo verabreicht wurde, erhielt der Rest der Gruppe einen mit CBD-Öl gefüllten Inhalator. Anstatt zur Zigarette, sollten die Teilnehmer der Studie bei Rauchverlangen zum Inhalator greifen. Bei der CBD-Gruppe verzeichnete man nach einer Woche eine Reduktion von 40% bei der Anzahl der gerauchten Zigaretten. Bei den Placebo-Probanten war kein Rückgang festzustellen. Cannabidiol wirkt entkrampfend und entzündungshemmend, darüber hinaus auch angstlösend und gegen Übelkeit. Aufgrund einer breiten Palette von Entzugserscheinungen wie Migräne und Nervosität, Reizbarkeit, Schlafstörungen und Verdauungsproblemen kann CBD-Öl also das Mittel der Wahl sein, um den Rauchstopp angenehmer zu machen. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass der unbedingte Wille, das Rauchen aufzugeben, auch durch Cannabidiol nicht ersetzt, sondern nur unterstützt werden kann.

Nur für kurze Zeit: Sichere dir -20% auf dein erstes CBD Öl oder Liquid!

einfach den Gutscheincode cbd20 beim Checkout eingeben und -20% sparen!

Zug um Zug weg von der Sucht – Welche Form des CBD ist am besten für mich geeignet?

Nun wird es ernst. Sobald man den Entschluss gefasst hat, mit dem Rauchen aufzuhören, sollte man sich der Tücken und Fallen gewahr sein, die auf einen warten. Aus diesem Grund braucht es einen starken Willen, um sich von der Nikotinsucht zu lösen. Darüber hinaus lohnt es, die Situationen zu analysieren, in denen wir zur Zigarette greifen. Die besten Erfolge im Kampf gegen die Nikotinsucht wurden mit CBD-Liquids erzielt, die sowohl in Vaporizern und Vape Pens, als auch in E-Zigaretten verwendet werden können. Eine Kombination mit CBD-Öl bietet sich an, denn es steigert das allgemeine Wohlbefinden. Wir bei Breathe Organics bieten dir eine breite Auswahl an hochwertigen Cannabdidiol-Produkten, Vape Pens und E-Zigaretten. Also bevor du in die Apotheke rennst, um der Pharmaindustrie Geld für zweifelhafte Präparate in den Rachen zu werfen, schau dich doch erstmal im Breathe Organics Shop um – hier kannst du CBD online kaufen! Vielleicht kann dir CBD auf dem Weg in ein rauchfreies und gesünderes Leben helfen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicke auf auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 5

Was denkst Du? Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.