Last Updated on

Die Natur liefert alle wichtigen Pflegestoffe für ein reines, gesundes und gepflegtes Hautbild, insbesondere CBD für die Haut. Die besonderen Inhaltsstoffe von Cannabis sind die perfekte Ergänzung in der Kosmetik. Cannabidiol ist der Hauptindikator für die Intensität und damit Hauptverantwortlicher für die Wirkung der natürlichen Kosmetik. Die Haut besitzt verschiedene Cannabinoid-Rezeptoren, welche mit dem CBD interagieren und aufnehmen können, sodass sich eine optimale Anwendung ergibt. CBD Cremes sind speziell für die unterstützende Wirkung über die Haut konzipiert. Zunehmend mehr Studien bestätigen die positive Wirkung von CBD, sodass auch CBD für die Haut immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die biozertifizierte und effektive Kosmetik mit CBD bei allgemeinen Hautproblemen kann zudem eine zielführende Ergänzung zu einer Therapie sein.

  1. Cannabidiol für die äußere Anwendung

  2. CBD in Cremes als Mehrwert für die Natur 

  3. Herstellung 

  4. Inhaltsstoffe 

  5. Wirkung von CBD Kosmetik für eine Gesunde und vitale Haut 

    1. Entzündungshemmend 

    2. Anti-Aging 

    3. Fettsäuren für die allgemeine Hautpflege 

  6. Unterschied zwischen Cremes und Salben

  7. CBD Cremes Erfahrungen 

  8. Anwendungsmöglichkeiten 

    1. Cannabidiol Cremes bei Schuppenflechte (Psoriasis)

    2. Cannabidiol Creme bei Neurodamitis 

    3. Cannabidiol Creme bei Akne

    4. Cannabidiol Creme gegen Schmerzen und geschwollene Gelenke 

  9. CBD mit Liposomen 

Cannabidiol für die äußerliche Anwendung

CBD ist nicht nur für die orale Einnahme gedacht, die Wirkung entfaltet sich auch äußerlich. Auf der Haut befinden sich verschiedene Rezeptoren, welche mit dem äußerlich angewandten CBD-Produkt interagieren und dementsprechend wirken.

CBD in Cremes als Mehrwert für die Natur

Die chemischen Kosmetikprodukte basieren auf Mineral- und Erdölen. Die Haut kann das Erdöl nicht aufnehmen, vielmehr werden die Poren verstopft, das nicht biologisch abbaubare Erdöl gelangt nach der Körperpflege ins Abwasser und führt zu Umweltproblemen. CBD und Hanf Naturkosmetik basiert nicht auf fossilen Brennstoffen, sondern auf einer nachhaltigen Pflanze; im Gegensatz zu Baumwolle benötigt Hanf zwischen zehn bis vierzehn Mal weniger Wasser.

Naturkosmetik - für mehr Sein als Schein!

Naturkosmetik von Breathe Organics

Natürliche Pflege ist nicht oberflächlich!

Herstellung von CBD Cremes

CBDa als Vorstufe wird mittels Decarboxylierung, (Wärmezufuhr) aktiviert, sodass die Endprodukte über einen idealen pH-Wert verfügen und sich für alle Hauttypen eignen, wenn auch die übrigen Träger- und Zusatzstoffe eine biologische Herkunft ausweisen. Durch die schonende CO2-Extrahierung wird ein Großteil der natürlichen Wirkstoffe erhalten und ermöglicht zudem eine vollumfängliche, gesunde und umweltfreundliche Nutzung von Kosmetikprodukten.

Wir schenken dir 5€ auf deinen ersten Einkauf

Jetzt einfach den Gutscheincode POWEROFCBD  beim Checkout eingeben und 5€ sparen!

Inhaltsstoffe

Bei der herkömmlicher Kosmetik bedarf es schon fast einem Studium in Chemie, um die Inhaltsstoffe zu verstehen, nicht so bei CBD Cremes. Diese werden vorwiegend aus reinen Naturrohstoffen wie Jojoba- oder Teebaumöl, Sheatbutter, Hanfextrakt oder kaltgepresstem Hanfsamenöl sowie weiteren natürlichen Pflanzenstoffen, beispielsweise Vitamin A, B1, B3, B5 und B9, D, E3 sowie Fettsäuren, Schwefel, Zink, Magnesium, Kupfer, Eisen, Phospholipide, Phosphor, Phytosterine und Kalium hergestellt.

CBD Molekühl für CBD Cremes

Warum CBD antioxidativ auf unseren Organismus wirkt, lässt sich ganz einfach erklären. Die Molekülstruktur von CBD verfügt über ein freies Sauerstoffatom, welches die freien Radikale an sich bindet und somit neutralisiert. Das freie Radikal verliert somit seine Reaktivität und die Motivation, sich zu verbinden. Cannabidiol verfügt darüber hinaus über eine neuroprotektive Wirkung, welche in Verbindung mit der Wirkung als Antioxidans enorm hilfreich bei der Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Nervensystems (zum Beispiel Alzheimer oder Parkinson) ist. Cannabidiol kann somit durchaus als Jungbrunnen für Nerven und Gewebe bezeichnet werden, da der Schutz vor freien Radikalen dafür sorgt, dass der Alterungsprozess in unserem Organismus gebremst wird.

CBD muss also nicht erst zum Einsatz kommen, wenn man bereits krank ist. Der menschliche Körper kann nämlich sowohl im kranken als auch gesunden Zustand von der Potenz des Cannabinoids profitieren. Denn CBD bei oxidativem Stress unterstützt den Körper dabei, seine körperliche und geistige Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten, indem die Balance seiner Funktionen erhalten bleibt.

Kann CBD meinen Körper vor Schäden schützen?

Wirkung von Cannabidiol Cremes für eine gesunde und vitale Haut

CBD Cremes

Entzündungshemmend

Die in CBD enthaltene Gamma-Linolsäure (GLA) wirkt entzündungshemmend und kann die Funktion der Talgdrüsen regulieren.

Anti-Aging

CBD Cremes der Jungbrunnen für die Haut

Die enthaltenen Antioxidantien in der CBD Naturkosmetik und dem Hanföl können dem Alterungsprozess der Haut entgegenwirken, indem sie die Hautzellen schonen und den Zelltod verlangsamen.

Fettsäuren für die allgemeine Hautpflege

Kosmetikprodukte mit CBD verfügen über das ideale 3:1-Verhältnis von Omega-Fettsäuren. Die Fettsäuren im Hanf sind ähnlich den natürlichen lipiden Fette der Haut und die optimale Voraussetzung für eine schonende, effiziente sowie nachhaltige Hautpflege, sodass die Haut diese Fettsäuren aus der Naturkosmetik nicht nur schnell, sondern auch in tiefen Hautschichten aufnehmen kann.

Unterschied zwischen CBD Cremes und Salben

Der Unterschied liegt sowohl in den Grundlagen als auch in den Eigenschaften. Cremes bestehen in der Basis aus Öl und Wasser. Salben hingegen enthalten kein Wasser, sind jedoch in der Lage, Wasser aufzunehmen. Beide Varianten haben auch ohne Zusatz weiterer Wirkstoffe eine Eigenwirkung auf die individuelle Hautproblematik und sollten daher nicht im gleichzeitigen Wechsel eingesetzt werden.

Cannabidiol in Cremes – Erfahrungen

Bei entzündeten und schmerzhaften Hautproblemen können sich schon in kurzer Zeit Verbesserungen einstellen, sodass sich immer mehr Skeptiker und auch  die Schulmedizin, von der Wirkung überzeugen lassen.

Anwendungsmöglichkeiten

Cannabidiol bei Schuppenflechte (Psoriasis)

CBD Creme gegen Schuppenflechte

Psoriasis ist eine Wachstumsstörung der Haut, bei welcher es zur Überproduktion von Hautzellen kommt. Eine CBD Creme mit den hochwertigen Inhaltsstoffen kann nachhaltige Linderung verschaffen.

 

Cannabidiol bei Neurodermitis

CBD Creme bei Neurodermitis

CBD Creme gegen Ekzeme beschleunigen den Hautprozess und regen die Zellregeneration an, mit dem Ziel, eine Neubildung zu verhindern.

Cannabidiol bei Akne

CBD Creme bei Akne
Diese Creme weist vor allem antibakterielle und antientzündliche Eigenschaften auf und fördert die Hautregeneration an.

Cannabidiol gegen Schmerzen und geschwollene Gelenke

Cremes mit CBD für die Haut haben nicht nur bei bakteriellen und entzündlichen Hautkrankheiten eine positive Wirkung, sie helfen auch bei Schmerzen und geschwollenen Gelenken durch die Wirkung der Endocannabinoid-Rezeptoren. CBD Cremes eignen sich auch in Kombination mit anderen CBD Pflegeprodukten und mit CBD Öl.

Cannabidiol mit Liposomen

Durch die ähnliche Beschaffenheit der Hautzellen und durch das spezielle Verfahren mit Liposomen kann der Wirkstoff tiefer in die Haut eindringen. Die mikroskopisch kleinen Kugeln schließen eine ölige oder wässrige Phase ein und bestehen aus einer Membranhülle mit einer Doppelschicht von Molekülen. Die rein pflanzlichen Liposome mit einer sehr guten Verträglichkeit auf der Haut können bei einer regelmäßigen Anwendung Depots als Vorräte der Wirkstoffe erzeugen, welche kontinuierlich an die Haut abgegeben werden. Liposome besitzen die Fähigkeit, die Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe zu erhöhen. Ohne die liposomale Formel werden Nährstoffe durch Verdauungsenzyme zum Teil zerstört und erreichen die Blutgefäße oder Zellen nicht in vollem Umfang.
In einer Studie zu Melasma (Pigmentflecken) zeigte die spezielle Formel einen stärkeren Rückgang der Verfärbung.
Zudem ergibt sich durch die verzögerte Metabolisierung ein längerer Nutzen im Körper.
Werden die liposomalen Produkte auf der Basis von Wasser und Curcumin hergestellt, sind sie auch für Allergiker geeignet, die gängige Herstellung beruht auf Soja-Basis.

Dein CBD Öl für ein starkes Immunsystem!

CBD Cremes und CBD Öl für ein starkes Immunsystem

Mehr über CBD findest du in unserem CBD Ratgeber:

Die Ringelblume als Heilpflanze. Hanfbalsam mit Ringelblume

Ringelblume – Allroundtalent für deine Haut

Last Updated on Mai 6, 2020
Read More
Teebaum

Teebaumöl und CBD gegen unreine Haut

Last Updated on April 21, 2020
Read More
Cacay Öl in Anti Agin Kosmetik

Cacay – Was kann die Wundernuss?

Last Updated on April 21, 2020
Read More

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicke auf auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 1

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.